Koderhold Consulting Logo

Mediation

Bei einer erfolgreichen Mediation wird eine Vereinbarung ausgehandelt, die dazu beiträgt, künftige Konflikte zu vermeiden bzw. zu verringern.

 

Ihr Vorteil

  • Unsere Erfahrung als Konfliktmanager mit anerkannter Ausbildung
  • Reduktion der versteckten Kosten eines Konfliktes
  • Entlastung der Führungskräfte

Wirtschaftsmediation

 

Als Mediatoren beschäftigen wir uns vor allem mit Konflikten im berufsspezifischen Umfeld.

Als außenstehender Vermittler garantieren wir Neutralität und Allparteilichkeit.

Wir identifizieren die strittigen Punkte, steuern den Einigungsprozess und achten auf die Einhaltung der Fairness. Als Mediatoren unterstützen wir die Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit der Konfliktparteien, damit sie eigenverantwortlich nachhaltige Lösungen finden.

Ein aktives Wirtschaftsleben ist ohne Konflikte nicht vorstellbar. Eine Mediation verhindert die Eskalation, Ausbreitung und die negativen Folgen eines bestehenden Konfliktes.

 

Beispiel – Mediation in einem Team:

Zwei Führungskräfte arbeiten sehr eng in ihrem Arbeitsgebiet zusammen. Die Kommunikation ist allerdings so gestört, dass sie vermeiden sich am Arbeitsplatz zu treffen. Nach einem kostenlosen Vorgespräch hielten wir drei Besprechungen zu jeweils zwei Stunden ab. In den Mediationssitzungen konnten Missverständnisse ausgeräumt und Vertrauen wieder aufgebaut werden. Bereits während der dritten Besprechung kommunizieren die Betroffenen wieder miteinander und können sich eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit vorstellen.

 

Es handelt sich um einen zielgerichteten, problemlösenden Prozess, in dem eine Vereinbarung ausgehandelt wird, die dazu beiträgt künftige Konflikte zu vermeiden bzw. zu verringern.